Profil

Forschergruppe Diabetes e.V. am Helmholtz Zentrum München

Die Forschergruppe Diabetes e.V. am Helmholtz Zentrum München ist eine hoch renommierte Institution im Bereich der experimentellen und klinischen Diabetesforschung. Ein besonderes Augenmerk liegt auf dem Bereich „Diabetes und kardiovaskuläre Erkrankungen“, weitere Forschungsschwerpunkte sind neue Therapiestrategien, Diabetes-Technologie und -Immunologie.
Die Forschergruppe blickt auf eine lange Tradition in Deutschland zurück, ihre Gründer und die aktuellen Mitglieder genießen höchste internationale Reputation. Die Gruppe arbeitet eng mit nationalen und internationalen Fachgesellschaften zusammen. Sie hat diverse nationale und internationale wissenschaftliche Symposien ausgerichtet, zuletzt das Jahrestreffen der „Diabetes and Cardiovascular Disease EASD Study Group“ im Oktober 2011 und das Symposium „CVD risk prediction and management“ auf dem Diabetes-Weltkongress in Dubai im Dezember 2011.
Darüber hinaus unterstützt die Gruppe innovative Fortbildungansätze sowie die Produktion von Webcasts und Online-CME.
Die Forschergruppe Diabetes ist eng mit der „Diabetes and Cardiovascular Disease EASD Study Group“, dem Institut für Diabetesforschung am Helmholtz Zentrum München, dem Institut für Diabetesforschung an der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin der TU München, Kinderklinik München Schwabing, und dem Kompetenznetz Diabetes vernetzt.

Die Historie


Forschergruppe Diabetes